WERTSCHAFFUNG

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Blumenbranche vor allem auf die effizientere und effektivere Gestaltung von Zucht- und Logistikprozessen konzentriert. Um in diesem Bereich mehr Wert zu kreieren, bietet der Einsatz neuer Technologien viele Möglichkeiten. Zukünftig liegt aber der Schwerpunkt der Wertschaffung eher auf Nachhaltigkeit, Transparenz und Marketing. Vor allem letzteres hält Hofland Freesia für Erfolg unabdingbar. Die (latenten) funktionalen und emotionalen Bedürfnisse von Konsumenten, Einzelhändlern, Fachhändlern und sonstigen Lieferantenkettenpartnern müssen mehr in den Mittelpunkt rücken. Denken und Handeln. Produkte, Dienstleistungen und Konzepte müssen genau auf diese Bedürfnisse ausgerichtet sein. Mit Maßarbeit hinsichtlich der Formeln und des Distributionskanals. Glaubwürdig und respektvoll.

Hofland Freesia ist auf dem Gebiet der Freesien ein führendes Zucht- und Marketingunternehmen. Dank seiner Mentalität. Und durch Innovation, Kooperation, Maßarbeit und Engagement.

Konsument

Der Konsument hat eine starke emotionale Bindung an Blumen. Auch in Bezug auf die Freesie. Dabei sind die Codes bereits seit langer Zeit gleich: eine schöne, starke und duftende Blume mit vielen Farben und Anwendungsmöglichkeiten. Eine tatsächliche Innovation gibt es nicht, auch wenn der Konsument dies gerne hätte.

Hofland Freesia hat kreative Ideen, wie wir den Konsumenten überraschen, ohne ihn zu verwirren.

Geschäftsmarkt

Innovation wird grundsätzlich immer wichtiger. Besonders beim Einzelhändler. Auch Blumen werden immer öfter nicht mehr über traditionelle Kanäle gekauft. In neuen Formen. Die Freesie ist für diese neuen Märkte ausgezeichnet geeignet, da sie eine schöne und starke Blume ist. Mit einer guten Marge. Aber um an dieser Bewegung zu partizipieren, müssen neue Konzepte angewandt werden, keine neuen Produkte. Hofland Freesia inspiriert Sie gerne.

Produktkette und Mitarbeiter

Hofland Freesia ist ein kommerzielles Unternehmen, ist aber der Meinung, dass Wertschaffung mehr umfasst als nur Volumen und Margenziele. Der gute Umgang mit Mensch und Umwelt ist mindestens genauso wichtig. Hofland Freesia strebt danach, Nachhaltigkeit zu generieren und zu erhalten. Dazu schauen wir über den Tellerrand und orientieren uns nicht nur am primären Prozess.